Russisches Transportflugzeug in Syrien abgestürzt: Dutzende Tote

Gemischtes Russland Syrien Luftfahrt


Russisches Transportflugzeug in Syrien abgestürzt: Dutzende Tote

06.03.2018 - 15:03 Uhr

Russisches Transportflugzeug in Syrien abgestürzt: Dutzende Tote Russisches Transportflugzeug in Syrien abgestürzt: Dutzende Tote Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Beim Absturz eines russischen Transportflugzeugs in Syrien sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete am Dienstag die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Demnach war die Maschine beim Anflug auf den Militärflugplatz Hmeimim nahe der Mittelmeerküste verunglückt.

An Bord sollen mindestens 26 Passagiere und sechs Crewmitglieder gewesen sein, die ums Leben kamen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich um Militärangehörige. Über die Ursache war zunächst nichts bekannt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Russisches Transportflugzeug in Syrien abgestürzt: Dutzende Tote"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
06.03.2018 16:09 Uhr

Oje, das ist natürlich tragisch. Auch wenn Fliegen die Sicherste Art zu reisen ist, passiert es halt doch immer mal wieder, das ein Unglück geschieht.