Röttgen gegen Abzug des deutschen Botschafters aus Pjöngjang

Politik Nordkorea Weltpolitik


Röttgen gegen Abzug des deutschen Botschafters aus Pjöngjang

30.11.2017 - 13:02 Uhr

Röttgen gegen Abzug des deutschen Botschafters aus Pjöngjang Röttgen gegen Abzug des deutschen Botschafters aus Pjöngjang Politik
√ľber dts Nachrichtenagentur

Der CDU-Au√üenpolitiker Norbert R√∂ttgen hat die Forderung der USA nach einem Abzug des deutschen Botschafters aus Nordkorea zur√ľckgewiesen. "Ein Abzug des deutschen Botschafters aus Pj√∂ngjang w√§re sinnlos. Dieser Schritt w√ľrde Kim Jong-un sicherlich nicht beeindrucken", sagte R√∂ttgen dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgabe).

R√∂ttgen, der zuletzt Vorsitzender des Ausw√§rtigen Ausschusses im Bundestag war, warnte vor einer weiteren Eskalation, sollte Deutschland der Forderung aus Washington folgen. "Dies w√ľrde eine politisch-diplomatische L√∂sung im Nordkorea-Konflikt, wie sie ja auch von den USA gefordert wird, weiter erschweren", sagte der CDU-Politiker. "F√ľr diplomatische L√∂sungen braucht man nun einmal diplomatische Vertretungen und Kan√§le."

Facebook Twitter Xing Linkedin

√Ąhnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
m√ľssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Röttgen gegen Abzug des deutschen Botschafters aus Pjöngjang"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Röttgen gegen Abzug des deutschen Botschafters aus Pjöngjang"
vorhanden.