Riexinger: Macron kein Garant für erneuertes Europa

Politik Frankreich


Riexinger: Macron kein Garant für erneuertes Europa

05.10.2017 - 20:19 Uhr

Riexinger: Macron kein Garant für erneuertes Europa Riexinger: Macron kein Garant für erneuertes Europa Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hält den französischen Präsidenten Emmanuel Macron nicht für einen Garanten für ein erneutes Europa. "Eine grundlegende Änderung der deutschen Europapolitik ist überfällig", sagte Riexinger der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Freitag). Wenn die Bundesregierung Europa weiterhin auf den verheerenden Kürzungskurs von Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Schäuble zwinge, "geht die europäische Idee endgültig vor die Hunde", so der Linken-Politiker.

Die Vorschläge des französischen Präsidenten seien jedoch nur dann sinnvoll, "wenn sie wirklich mit einer Abkehr von einem Europa der Konzerne und der sozialen Spaltung verbunden werden". Macron, der in seinem Land gerade die Agenda 2010 nachzuvollziehen suche, sei "dafür wahrlich kein Garant", so Riexinger: "Ein Neustart für Europa wird sich nicht auf neoliberalen Wegen von den Regierungen erreichen lassen, sondern muss durch den Kampf der Beschäftigten, der Bürgerinnen und Bürger von unten erzwungen werden."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Riexinger: Macron kein Garant für erneuertes Europa"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
05.10.2017 23:47 Uhr

Nein, ein Garant für ein erneuertes Europa ist Macron nicht. Aber er will den richtigen Weg bestreiten um Europa in die Zukunft zu führen, und das ist gut.

Kommentar von Freddie32
05.10.2017 21:09 Uhr

macrons Ideen stehen aber eben auch wie einst gelesen für ein europa staat und davon halte ich nicht ganz so viel,man sollte Macron nicht zu sehr hypen wie ich finde.