Reinhold Messner: Künftige Regierung Italiens wird "abschmieren"

Politik Italien


Reinhold Messner: Künftige Regierung Italiens wird "abschmieren"

24.05.2018 - 15:32 Uhr

Reinhold Messner: Künftige Regierung Italiens wird abschmieren Reinhold Messner: Künftige Regierung Italiens wird "abschmieren" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der frühere Europaabgeordnete der italienischen Grünen, Reinhold Messner, hat die zukünftige Regierung Italiens sowie deren Wahlversprechen kritisiert. "Lass` sie doch versuchen, sie werden abschmieren. Da bin ich ganz sicher. Die werden verschwinden. Wir verlieren wieder Zeit, die Schulden werden größer", sagte der Extrembergsteiger am Donnerstag im Deutschlandfunk.

Er habe Sorge bei Luigi Di Maio oder Matteo Salvini, da sie keine Erfahrungen hätten. Dies zeige auch ihr Programm. Sie hätten nie richtig gearbeitet, hätten kein Studium fertig gebracht und hätten bewiesen, dass sie nicht in der Lage seien, ein Land zu führen. Sie hätten die Wahl mit Versprechungen gewonnen, die haarsträubend seien. "Das wird alles nicht passieren, weil das ist nicht möglich. Das wird Brüssel einbremsen und dann werden die Italiener wie die beiden Parteien sagen, die in der Tat neben Conte regieren werden – der Conte wird pro forma-Ministerpräsident sein; das gab es schon öfter", so Messner.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Reinhold Messner: Künftige Regierung Italiens wird "abschmieren""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Reinhold Messner: Künftige Regierung Italiens wird "abschmieren""
vorhanden.