Postchef will bei Mobilfunk vorrangigen LTE-Netzausbau

Wirtschaft Unternehmen Telekommunikation


Postchef will bei Mobilfunk vorrangigen LTE-Netzausbau

01.02.2019 - 07:22 Uhr

Postchef will bei Mobilfunk vorrangigen LTE-Netzausbau Postchef will bei Mobilfunk vorrangigen LTE-Netzausbau Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, fordert die Bundesregierung auf, den Ausbau des aktuellen Mobilfunkstandards LTE stärker voranzutreiben als den Aufbau des 5G-Netzes. "Viel wichtiger als 5G ist eine wirklich flächendeckende und stabile Versorgung mit dem aktuellen Standard LTE", sagte Appel dem Nachrichtenmagazin Focus. Seine Brief- und Paketzusteller brauchten "derzeit kein 5G-Netz, aber sie benötigen belastbare LTE-Netze".

Das 5G-Netz gilt unter anderem als Voraussetzung für den Betrieb autonom fahrender Autos. Doch gerade beim autonomen Fahren gebe es noch viele Hürden, die politisch geklärt werden müssten, sagte Appel. So sei unter anderem gar nicht klar, "wo überhaupt autonom gefahren werden" soll.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Postchef will bei Mobilfunk vorrangigen LTE-Netzausbau"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Postchef will bei Mobilfunk vorrangigen LTE-Netzausbau"
vorhanden.