Politologe: Boris Johnson hat Kontrolle über Neuwahlen verloren

Politik Großbritannien


Politologe: Boris Johnson hat Kontrolle über Neuwahlen verloren

04.09.2019 - 18:32 Uhr

Politologe: Boris Johnson hat Kontrolle über Neuwahlen verloren Politologe: Boris Johnson hat Kontrolle über Neuwahlen verloren Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der britische Premierminister Boris Johnson hat nach Ansicht des Politologen Anthony Glees keine Möglichkeit mehr, zu bestimmen, ob oder wann Neuwahlen stattfinden. Nun sei es Oppositionsführer Jeremy Corbyn überlassen, zu welcher Zeit und aus welchen Gründen Neuwahlen kommen, sagte der Wissenschaftler am Mittwoch dem Deutschlandfunk. Durch seine Taktik habe Johnson am Dienstagabend die Initiative verloren.

"Es war ein Fehlgriff von ihm", so Glees. Außerdem könne Corbyn mit den 21 Rebellen aus der Tory-Partei jetzt versuchen, eine nationale Regierung hervorzubringen. Gestern Abend hatte Johnson die Mehrheit im Parlament verloren, nachdem er 21 Abgeordnete der konservativen Partei, die nicht bereit waren dem Willen der Regierung nachzukommen, aus der Fraktion ausschließen ließ. Am Mittwochnachmittag schlug er Neuwahlen für 15. Oktober vor.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Politologe: Boris Johnson hat Kontrolle über Neuwahlen verloren"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Politologe: Boris Johnson hat Kontrolle über Neuwahlen verloren"
vorhanden.