Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit

Politik Großbritannien Gesundheit Gesellschaft


Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit

19.01.2018 - 00:00 Uhr

Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nachdem Großbritannien ein Ministerium für Einsamkeit gegründet hat, fordern auch deutsche Politiker, stärker gegen das Problem vorzugehen. "Die Einsamkeit in der Lebensphase über 60 erhöht die Sterblichkeit so sehr wie starkes Rauchen", sagte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach der "Bild" (Freitagsausgabe). Einsame Menschen würden früher sterben und "viel häufiger an Demenz" erkranken.

"Es muss für das Thema Einsamkeit einen Verantwortlichen geben, bevorzugt im Gesundheitsministerium, der den Kampf gegen die Einsamkeit koordiniert", so Lauterbach. Der CDU-Politiker Marcus Weinberg fordert "eine Enttabuisierung" des Themas Einsamkeit, "damit einsame Menschen eine Lobby haben und Einsamkeit nicht in einer Schmuddelecke bleibt"

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
19.01.2018 18:55 Uhr

Einsamkeit ist definitv etwas schlimmes, aber die frage ist dann, was man effektiv dagegen tun kann.

Ich denke in vielen Fällen ist das gar nicht unbedingt möglich.