Petry wegen Drohungen unter Personenschutz

Gemischtes Gewalt


Petry wegen Drohungen unter Personenschutz

11.11.2017 - 12:25 Uhr

Petry wegen Drohungen unter Personenschutz Petry wegen Drohungen unter Personenschutz Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry steht nach eigenen Angaben unter Polizeischutz. "Es gibt nun nicht mehr nur von links, sondern auch von enttäuschten AfD-Anhängern viele Drohungen", sagte Petry dem Tagesspiegel (Samstagausgabe). Sie könne nun nicht einmal ohne die Beamten einkaufen gehen.

Für ihre Kinder sei es seit ihrem AfD-Austritt aber einfacher geworden. "Sie wurden ja nicht nur für unser politisches Tun angefeindet, sondern vor allem für diverse Ausfälle anderer AfD-Repräsentanten", so Petry weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Petry wegen Drohungen unter Personenschutz"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
12.11.2017 09:50 Uhr

Ich kann solche Menschen ehrlich gesagt nicht verstehen.

Egal was man nun von der AfD oder Frau Petry hält, es ist kein Grund jemanden zu bedrohen.

Kommentar von MrTest
12.11.2017 08:56 Uhr

Was sind das nur für Leute die politisch Andersdenkende einfach bedrohnen, stell ich mir schlimm vor wenn man nicht mal in den Supermarkt fahren kann ohne Bodyguards.