Ohoven: G20 war Gipfel der vergebenen Chancen

Politik Weltpolitik Unternehmen


Ohoven: G20 war Gipfel der vergebenen Chancen

08.07.2017 - 19:43 Uhr

Ohoven: G20 war Gipfel der vergebenen Chancen Ohoven: G20 war Gipfel der vergebenen Chancen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Für den deutschen und europäischen Mittelstandspräsidenten Mario Ohoven war der G20-Gipfel von Hamburg eine vergebene Gelegenheit. "Hamburg war der Gipfel der vertanen Chancen. Die Bilanz des G20 Treffens fällt enttäuschend aus: Ob Freihandel, Russland-Sanktionen, Migration, Klimaschutz oder Finanzmarkt-Regulierung, auf keinem der für den Wirtschaftsstandort Deutschland wichtigen Felder gab es konkrete Ergebnisse", so Ohoven am Samstag.

Es sei "erschreckend", wie wenige Gemeinsamkeiten sichtbar geworden wären. "Aus diesem Grund ist es höchste Zeit, dass künftig der Mittelstand in die Vorbereitung weltweiter wirtschaftspolitischer Treffen eingebunden wird", forderte Ohoven. Klein- und Mittelbetriebe bildeten das Rückgrat der Wirtschaft, nicht nur in Deutschland. "Dies muss die Politik berücksichtigen. Ohne Beteiligung des Mittelstands ist das Scheitern von Treffen dieser Art programmiert."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ohoven: G20 war Gipfel der vergebenen Chancen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
10.07.2017 02:02 Uhr

Das es zu keinen oder nur wenigen Einigungen bzw, Kompromissen gekommen ist, liegt definitiv daran, das die aktuellen Präsidenten einer nur Ihren konkreten Vorteil sehen. Das War aber schon vor dem Treffen bekannt. Chancen gab es also nie wirklich, meiner Meinung nach.