Özdemir: "Politik der Zurückhaltung" gegenüber Türkei gescheitert

Politik Türkei


Özdemir: "Politik der Zurückhaltung" gegenüber Türkei gescheitert

23.08.2017 - 07:31 Uhr

Özdemir: Politik der Zurückhaltung gegenüber Türkei gescheitert Özdemir: "Politik der Zurückhaltung" gegenüber Türkei gescheitert Politik
über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Gangart gegenüber der Türkei erneut zu verschärfen. "Jetzt ist es Zeit, deutlich zu machen, dass der lange Arm von Erdogan nicht bis nach Deutschland reichen darf", sagte Özdemir der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Die Bundesregierung müsse gegenüber der Türkei auf einen harten Kurs schwenken.

"Die Politik der Zurückhaltung ist gescheitert." Die Bundesregierung hatte ihre Türkei-Politik erst Ende Juli neu ausgerichtet. Unter anderem waren die Reise- und Sicherheitshinweise für die Türkei verschärft worden. Außerdem wird Unternehmen nicht mehr zu Investitionen in der Türkei geraten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Özdemir: "Politik der Zurückhaltung" gegenüber Türkei gescheitert"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
23.08.2017 16:43 Uhr

Diese ist leider gescheitert und man muss schauen wie die politik jetzt weiter mit der türkei verbleibt und wie sich das die nächsten wochen stabilisiert oder auch nicht.

Kommentar von moses1972
23.08.2017 16:25 Uhr

Ja, die zrückhaltung der Bundesregierung gegenüber der Türkei hat nicht gebracht. Es ist jetzt an der Zeit das man härtere Maßnahmen gegen die Türkei beschliesst.

Kommentar von Eckhard
23.08.2017 07:57 Uhr

Na auch schon gemerkt? Was die normalen Bürger schon seit über einem Jahr wissen, ist nun auch unseren Politikern klar geworden? Und wann bitte schön handelt Ihr endlich dementsprechend?