Öffentlicher Haushalt erzielt Überschuss von 10,9 Milliarden Euro

Wirtschaft


Öffentlicher Haushalt erzielt Überschuss von 10,9 Milliarden Euro

01.10.2019 - 09:08 Uhr

Öffentlicher Haushalt erzielt Überschuss von 10,9 Milliarden Euro Öffentlicher Haushalt erzielt Überschuss von 10,9 Milliarden Euro Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Kern- und Extrahaushalte des Öffentlichen Gesamthaushalts haben im ersten Halbjahr 2019 – in Abgrenzung der Finanzstatistiken – einen kassenmäßigen Finanzierungsüberschuss von 10,9 Milliarden Euro erzielt. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag anhand vorläufiger Ergebnisse der vierteljährlichen Kassenstatistik mit. Im ersten Halbjahr 2018 hatte der Überschuss 26,8 Milliarden Euro betragen.

Die Ausgaben des Öffentlichen Gesamthaushalts stiegen im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres um 6,6 Prozent auf 734,3 Milliarden Euro. Die Einnahmen erhöhten sich um 4,2 Prozent auf 745,2 Milliarden Euro, so das Statistikamt weiter. Die Ausgaben des Bundes stiegen im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem ersten Halbjahr des Vorjahres um 7,0 Prozent auf insgesamt 197,2 Milliarden Euro. Die Einnahmen des Bundes nahmen um 1,2 Prozent auf 196,9 Milliarden Euro zu. Daraus ergibt sich ein Finanzierungsdefizit für den Bund von 0,2 Milliarden Euro, so das Bundesamt. Obwohl auch bei den Ländern der Zuwachs bei den Ausgaben (+6,6 Prozent auf 199,6 Milliarden Euro) den Anstieg bei den Einnahmen (+3,6 Prozent auf 211,7 Milliarden Euro) übertraf, wiesen sie im ersten Halbjahr 2019 einen Finanzierungsüberschuss von 12,1 Milliarden Euro aus. Bei den Gemeinden und Gemeindeverbänden stiegen die Ausgaben um 5,2 Prozent auf 129,1 Milliarden Euro und die Einnahmen um 4,3 Prozent auf 128,8 Milliarden Euro. Damit errechnet sich für die Gemeinden und Gemeindeverbände im ersten Halbjahr dieses Jahres ein Finanzierungsdefizit von 0,3 Milliarden Euro, so die Statistiker weiter. Die Sozialversicherung wies im ersten Halbjahr 2019 ein Finanzierungsdefizit von 0,7 Milliarden Euro aus. Ihre Ausgaben erhöhten sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent auf 335,7 Milliarden Euro, ihre Einnahmen um 4,6 Prozent auf 335,0 Milliarden Euro. Das moderate Wachstum der Einnahmen des öffentlichen Gesamthaushalts begründet sich im Wesentlichen durch das vergleichsweise geringere Wachstum der Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum sind diese im ersten Halbjahr 2019 um 3,5 Prozent auf 657,5 Milliarden Euro gestiegen, so das Bundesamt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Öffentlicher Haushalt erzielt Überschuss von 10,9 Milliarden Euro"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Öffentlicher Haushalt erzielt Überschuss von 10,9 Milliarden Euro"
vorhanden.