Nordkorea will Atomtestgelände ab 23. Mai abbauen

Politik Nordkorea Südkorea Weltpolitik Militär


Nordkorea will Atomtestgelände ab 23. Mai abbauen

12.05.2018 - 15:43 Uhr

Nordkorea will Atomtestgelände ab 23. Mai abbauen Nordkorea will Atomtestgelände ab 23. Mai abbauen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nordkorea hat für den 23. Mai eine Zeremonie zum Abbau des Atomtestgeländes angekündigt. Hierfür würden Journalisten aus Südkorea, China, den USA, Großbritannien und Russland eingeladen, hieß es in einer Mitteilung am Samstag. Erst am Donnerstag war das geplante Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un auf den 12. Juni terminiert worden.

Es soll in Singapur stattfinden. Nachdem sich Trump und Kim monatelang gegenseitig mit Krieg gedroht hatten, kam es in der Zeit um die Olympischen Winterspiele in Südkorea zu einer überraschenden Wende.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nordkorea will Atomtestgelände ab 23. Mai abbauen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
13.05.2018 13:41 Uhr

Wenn Nordkorea wirklich mit den Atomtests aufhört, dann wäre das eine wirklich positive Entwicklung in dem Land. Solche Tests müssen überall aufhören, wir machen unsere Erde schon genug klapuut.