Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan

Gemischtes Nordkorea Japan Militär


Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan

28.08.2017 - 23:23 Uhr

Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Nordkorea hat am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) erneut eine oder mehrere Raketen gestartet. Laut eines Berichts der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap ging ein Flugkörper im Japanischen Meer nieder, in anderen Berichten hieß es, mindestens ein unidentifizierter Flugkörper sei weiter geflogen und habe Japan überquert. Dort sei Alarm an die Bevölkerung ausgelöst worden.

Das südkoreanische Militär teilte mit, der Raketenstart sei um 5:57 Uhr Ortszeit (22:57 Uhr deutscher Zeit) erfolgt. Erst am frühen Samstagmorgen hatte es einen vergleichbaren Raketenstart durch Nordkorea gegeben. Später hieß es dazu vom US-Pazifikkommando, es habe sich dabei um einen Test von drei ballistischen Kurzstreckenraketen gehandelt. Zwei der Raketen seien abgestürzt, eine weitere sei gleich nach dem Start explodiert. Sie hätten keine Bedrohung für das US-Außengebiet Guam im Westpazifik dargestellt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
31.08.2017 12:10 Uhr

Kim Jong Un spielt mit dem Feuer und provoziert die Welt weiter. Wie lange das noch gut gehen kann ist zur Zeit schwer zu sagen. Irgedwann wird es knallen.

Kommentar von Senator67
29.08.2017 18:08 Uhr

Diese Machtdemonstrationen werden irgendwann einmal ins Auge gehen und Vergeltungsmaßnahmen, egal in welcher Form, nach sich ziehen. Kim Jong-un hat mit Trump gleich den passenden Verrückten als Gegenspieler.

Kommentar von PurpleColumbine
29.08.2017 14:45 Uhr

Spielt dieser Vollpfosten wieder? Will er wieder seine Macht demonstrieren? Was verachte ich diesen kleingeistigen größenwahnsinnigen Schwachmaten. Unglaublich.

Kommentar von schnurre
29.08.2017 12:28 Uhr

Mich würde schon interessieren was Nordkorea mit den Raketenstarts erreichen möchte. Ist es Machtdemonstration? Fest steht, die gesamte Welt sollte jetzt gemeinsam etwas dagegen tun.

Kommentar von Freddie32
28.08.2017 23:37 Uhr

Natürlich ist auch mehr und mehr Japan alarmiert,jetzt wird es zeit das die welt zusammen hält und gemeinsam eine Lösung finden wie dieses treiben ein ende gesetzt wird ohne jedoch tausende unschuldige menschen mit hinein zu ziehen.