Niedersachsen: Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall

Gemischtes Straßenverkehr Polizeimeldung Unglücke


Niedersachsen: Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall

30.04.2018 - 15:41 Uhr

Niedersachsen: Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall Niedersachsen: Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Auf der Bundesstraße 493 im niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg ist am Sonntagabend ein 50 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 50-Jährige war gegen 21 Uhr mit einem Reh zusammengestoßen, welches über die Fahrbahn lief, teilte die Polizei am Montag mit. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei derart schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Das Reh verendete am Unfallort, so die Beamten weiter. An dem Motorrad entstand Totalschaden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Niedersachsen: Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Tina52
01.05.2018 15:26 Uhr

Ruhe in Frieden und ich wünsche der Familie viel kraft in dieser schweren Zeit. Leider wird es von Jahr zu Jahr immer mehr das Motorradfahrer ums Leben kommen