Neuer Airbus-Zivilflugzeugchef sieht Konzern nicht gelÀhmt

Wirtschaft Luftfahrt


Neuer Airbus-Zivilflugzeugchef sieht Konzern nicht gelÀhmt

01.06.2018 - 06:00 Uhr

Neuer Airbus-Zivilflugzeugchef sieht Konzern nicht gelÀhmt Neuer Airbus-Zivilflugzeugchef sieht Konzern nicht gelÀhmt Wirtschaft
ĂŒber dts Nachrichtenagentur

Der neue Chef der Airbus-Zivilflugzeugsparte, Guillaume Faury, sieht keine negativen Folgen fĂŒr den Konzern, obwohl die kĂŒnftige Besetzung an der Spitze noch nicht feststeht. "Airbus ist nicht gelĂ€hmt", sagte er der "Welt". Indirekt deutete der 50-jĂ€hrige Chef der mit Abstand grĂ¶ĂŸten Airbus-Sparte an, dass er sich auch die Nachfolge fĂŒr Konzernchef Tom Enders zutraut.

Der Deutsche scheidet nach Ablauf seines Vertrages im FrĂŒhjahr 2019 aus. "Ich stehe der Gruppe zur VerfĂŒgung", erklĂ€rt der Franzose. Zu den grĂ¶ĂŸten Herausforderungen des Flugzeugherstellers gehöre der Abbau des riesigen Auftragsbestandes von ĂŒber 7.100 Flugzeugen sowie die Digitalisierung der GeschĂ€fte. Um einen weiteren Ausbau der Produktion auf monatlich 70 Flugzeuge der A320-Familie Anfang des nĂ€chsten Jahrzehnts zu ermöglichen, gebe es GesprĂ€che mit Zulieferfirmen. Neue Endmontagewerke neben den Standorten Hamburg, Toulouse, Tianjin in China und Mobile in den USA seien dafĂŒr nicht vorgesehen. Weil die Produktionsraten in China und den USA bislang eher gering sind, könnte dort die Fertigung prozentual am stĂ€rksten erhöht werden. Zudem sei geplant, im US-Airbus-Standort auch das C-Series-Modell des kanadischen Herstellers Bombardier zu fertigen, vor dessen ProgrammĂŒbernahme Airbus steht. "Wir sind ein amerikanischer Akteur, denn wir sind Arbeitgeber und kaufen gleichzeitig sehr viele Teile in den USA ein", erklĂ€rte Faury. Insgesamt komme die C-Series-Übernahme "schneller voran als gedacht", sagt der Franzose.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
mĂŒssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Neuer Airbus-Zivilflugzeugchef sieht Konzern nicht gelÀhmt"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Neuer Airbus-Zivilflugzeugchef sieht Konzern nicht gelÀhmt"
vorhanden.