Mohring glaubt nicht an Lösung der Unionskrise durch Gremien

Politik Parteien


Mohring glaubt nicht an Lösung der Unionskrise durch Gremien

02.07.2018 - 08:56 Uhr

Mohring glaubt nicht an Lösung der Unionskrise durch Gremien Mohring glaubt nicht an Lösung der Unionskrise durch Gremien Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Thüringer CDU-Vorsitzende Mike Mohring hält eine Lösung der Unionskrise durch die Gremien für ausgeschlossen. "Auflösen können das jetzt nur noch Angela Merkel und Horst Seehofer persönlich", sagte er am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Eine Spaltung der Union halte er für unmöglich.

"Wir sind zur Einigkeit verdammt", so Mohring. Er hoffe aber, dass sich "beide so miteinander finden, dass sie ihrer Führungsverantwortung nachkommen". Den "Crash-Kurs" Horst Seehofers, der seinen Rücktritt zur Debatte stellt, könne er allerdings nicht nachvollziehen. Die CSU müsse sich nicht verstecken für das, was sie bisher in der Asylfrage erreicht habe, sagte Mohring.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mohring glaubt nicht an Lösung der Unionskrise durch Gremien"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Mohring glaubt nicht an Lösung der Unionskrise durch Gremien"
vorhanden.