Ministerpräsident der Türkei will Antrittsbesuch bei Merkel

Politik Türkei


Ministerpräsident der Türkei will Antrittsbesuch bei Merkel

10.02.2018 - 00:00 Uhr

Ministerpräsident der Türkei will Antrittsbesuch bei Merkel Ministerpräsident der Türkei will Antrittsbesuch bei Merkel Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besuchen. Das berichtet die "Bild" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf Diplomaten-Kreise in Ankara. Es solle sein offizieller Antrittsbesuch bei der deutschen Regierungs-Chefin werden.

Ein hochrangiger Diplomat aus Ankara sagte der "Bild": "Der Ministerpräsident möchte nach der Münchner Sicherheitskonferenz einen offiziellen Besuch bei Merkel in Berlin machen. Diesbezüglich wurde eine Anfrage beim Bundeskanzleramt gestellt und man wartet immer noch auf eine Antwort." Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sevim Dagdelen, sagte der "Bild": "Während deutsche Journalisten wie Deniz Yücel in der Türkei weiter als Geiseln im Gefängnis sitzen, darf Merkel keinen roten Teppich für den Geiselnehmer ausrollen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ministerpräsident der Türkei will Antrittsbesuch bei Merkel"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Kneipenchef
11.02.2018 05:34 Uhr

Da haben die Linken vollkommen recht. Solange sich die Türkei Geiseln hält und Angriffskriege startet, sehe auch ich keinen Grund mit der Türkei auf Kuschelkurs zu gehen.