Mindestens 19 Tote bei Zugunglück in Russland

Gemischtes Russland Zugverkehr Unglücke


Mindestens 19 Tote bei Zugunglück in Russland

06.10.2017 - 08:09 Uhr

Mindestens 19 Tote bei Zugunglück in Russland Mindestens 19 Tote bei Zugunglück in Russland Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Bei einem Zugunglück östlich von Moskau sind in der Nacht auf Freitag mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Laut Medienberichten war an einem Bahnübergang im Verwaltungsbezirk Wladimir ein Bus mit einem Zug kollidiert. Das Unglück ereignete sich um 03:39 Uhr Ortszeit (2:39 Uhr deutscher Zeit).

Der Bus kam mit 55 Passagieren aus Kasachstan, er soll mit einem Fahrzeugschaden auf einem geregelten Bahnübergang stehengeblieben sein. Der Lokomotivführer versuchte demnach noch, den Zug zu bremsen, konnte ihn aber nicht stoppen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mindestens 19 Tote bei Zugunglück in Russland"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
06.10.2017 13:44 Uhr

Das ist sehr traurig und ein unglückliches schicksal und der us blieb genau am Bahnübergang stehen und kostete vielen menschen da leben.
mein Beileid an alle verletzten und Toten.
Sehr traurig.