Merkel will Grünen beim Tierschutz entgegenkommen

Politik Tiere


Merkel will Grünen beim Tierschutz entgegenkommen

10.11.2017 - 10:27 Uhr

Merkel will Grünen beim Tierschutz entgegenkommen Merkel will Grünen beim Tierschutz entgegenkommen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel ist offenbar bereit, den Grünen in den Jamaika-Verhandlungen beim Thema Tierschutz entgegenzukommen. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Unionskreise berichtet, signalisierte sie bereits am Montag in der internen Sitzung des CDU-Präsidiums, dass sie bei der Landwirtschaftspolitik Spielraum sieht. Die Grünen stellten seit Jahren ab auf Tierwohl und Tierschutz.

Dies könnte, so wird Merkel von Teilnehmern zitiert, die Union in die Defensive bringen. "Das ist kein Thema, bei dem die CDU erfolgreich Wahlkampf machen kann", warnte die CDU-Vorsitzende laut Focus nach Teilnehmerberichten und zeigte sich hier offen für eine leichte Änderung des Kurses. In der Bundestagsfraktion lobte Merkel zuletzt CSU-Agrarminister Christian Schmidt für sein "Tierwohl-Label", das bessere Bedingungen für Nutztiere gewährleisten soll, schreibt Focus weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Merkel will Grünen beim Tierschutz entgegenkommen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Merkel will Grünen beim Tierschutz entgegenkommen"
vorhanden.