Mehrere tödliche Badeunfälle an Seen und Stränden

Gemischtes Unglücke


Mehrere tödliche Badeunfälle an Seen und Stränden

08.08.2018 - 12:37 Uhr

Mehrere tödliche Badeunfälle an Seen und Stränden Mehrere tödliche Badeunfälle an Seen und Stränden Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

An einem Badesee in Bayern und an Stränden in Mecklenburg-Vorpommern und Bremen haben sich am Dienstag mehrere tödliche Badeunfälle ereignet. So ertrank ein 7-jähriger Junge in einem Naturfreibad bei Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel. In Bremen starb ein 26-jähriger Mann bei einem Badeunfall im Werdersee in der Nähe der Karl-Carstens-Brücke.

In Mecklenburg-Vorpommern starb ein 78-jähriger Mann aus dem Land Brandenburg bei einem Badeunfall an einem Strand bei Lobbe/Middelhagen. Ein 57-jähriger Urlauber aus Baden-Württemberg ertrank am Strand von Mönkebude im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Mehrere tödliche Badeunfälle an Seen und Stränden"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
08.08.2018 17:20 Uhr

Leider werden die Seen in Deutschland immer wieder unterschätzt. Mir scheint es die Menschen glauben einfach nicht so recht an die Gefahr, bis es zu spät ist.