Kramp-Karrenbauer warnt vor Koalitionsbruch

Politik Parteien


Kramp-Karrenbauer warnt vor Koalitionsbruch

29.06.2018 - 07:50 Uhr

Kramp-Karrenbauer warnt vor Koalitionsbruch Kramp-Karrenbauer warnt vor Koalitionsbruch Politik
über dts Nachrichtenagentur

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor einem Auseinanderbrechen der Koalition gewarnt. Neuwahlen nutzten nur den Populisten, sagte sie dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitagsausgabe). Es gebe die Sehnsucht nach "vermeintlich einfachen Lösungen" und nach "Sündenböcken, die man verantwortlich machen kann für all das, was im eigenen Leben und darüber hinaus schwierig läuft".

Verantwortliche Politik müsse dagegen Fakten setzen. Sie hoffe aber, dass der Riss zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) noch gekittet werde könne. Es gehe um die Sache. "Ein solcher Streit hat immer die Chance, dass er beigelegt werden kann."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kramp-Karrenbauer warnt vor Koalitionsbruch"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
29.06.2018 20:31 Uhr

In einer Art würde ich mir ja wirklioch Neuwahlen wünschen, weil es mir so gar nicht gefällt, aber ich befürchte, das es bei Neuwahlen auch nicht besser werden würde, von daher...