Kramp-Karrenbauer nennt Klima-Kompromiss "vertretbar"

Politik Umweltschutz Energie


Kramp-Karrenbauer nennt Klima-Kompromiss "vertretbar"

16.12.2019 - 18:30 Uhr

Kramp-Karrenbauer nennt Klima-Kompromiss vertretbar Kramp-Karrenbauer nennt Klima-Kompromiss "vertretbar" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Einigung auf höhere CO2-Preise begrüßt. Es sei "richtig und gut", dass die Arbeitsgruppe des Vermittlungsausschusses sich um einen Kompromiss in der Klimapolitik bemüht habe, sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Das Ergebnis ist vertretbar. Wir steigen stärker in die CO2-Bepreisung ein."

Darüber sei auch im Koalitionsausschuss schon diskutiert worden. "Zugleich wird deutlich, wo es Entlastungen für die Bürger geben soll. Insofern ist das Ergebnis auch ausgewogen", so Kramp-Karrenbauer. Sie werde den Parteigremien empfehlen, dem Kompromiss zuzustimmen. "Der Gewinner dieser Einigung ist das Klima", sagte die CDU-Vorsitzende.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kramp-Karrenbauer nennt Klima-Kompromiss "vertretbar""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kramp-Karrenbauer nennt Klima-Kompromiss "vertretbar""
vorhanden.