Kraftfahrt-Bundesamt wirft Daimler Manipulation vor

Wirtschaft Unternehmen Autoindustrie


Kraftfahrt-Bundesamt wirft Daimler Manipulation vor

24.05.2018 - 15:43 Uhr

Kraftfahrt-Bundesamt wirft Daimler Manipulation vor Kraftfahrt-Bundesamt wirft Daimler Manipulation vor Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Das Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hat dem Autobauer Daimler vorgeworfen, eine illegale Abschalteinrichtung beim Transporter-Modell Vito verwendet zu haben. Das KBA habe einen Bescheid zum Modell Vito mit 1,6-Liter-Motor und der Abgasnorm Euro 6 zugestellt, in dem man zu einem Rückruf aufgefordert worden sei, teilte Daimler am Donnerstag mit. Man werde gegen den Bescheid des KBA Widerspruch einlegen, so der Konzern.

Die Funktionen seien Teil eines komplexen Abgasreinigungssystems, "das eine robuste Abgasreinigung bei unterschiedlichen Fahrbedingungen und über die Nutzungsdauer eines Fahrzeugs sicherstellen soll". Falls erforderlich werde man die strittige Rechtsauslegung auch vor Gericht klären lassen, so das Unternehmen weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kraftfahrt-Bundesamt wirft Daimler Manipulation vor"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kraftfahrt-Bundesamt wirft Daimler Manipulation vor"
vorhanden.