Kosovo lenkt im Strom-Streit ein - Uhren gehen noch wochenlang nach

Wirtschaft Kosovo Serbien Energie Kurioses


Kosovo lenkt im Strom-Streit ein - Uhren gehen noch wochenlang nach

08.03.2018 - 19:07 Uhr

Kosovo lenkt im Strom-Streit ein - Uhren gehen noch wochenlang nach Kosovo lenkt im Strom-Streit ein - Uhren gehen noch wochenlang nach Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Politische Unstimmigkeiten zwischen Serbien und dem Kosovo sollen schuld daran sein, dass Digitaluhren in ganz Europa seit Mitte Januar bis zu sechs Minuten nachgehen - und das soll auch noch wochenlang so bleiben. Am Dienstag hat der Kosovo aber damit begonnen sein System wieder auszugleichen. Das sagte eine Sprecherin des Verbands Europäischer Übertragungsnetzbetreiber (ENTSOE) der "Bild" (Freitag).

Der nächste Schritt sei es nun, über die Rückführung des Stromes ins Netz zu verhandeln, was laut ENTSOE "ein paar Wochen" dauern werde. Auch die Korrektur der Zeitabweichung, wie sie auf den mit der 50-Hertz-Frequenz synchronisierten Uhren feststellbar ist, werde laut ENTSOE noch einige Zeit dauern. Gegenüber "Bild" erklärte ENTSOE: "Wir müssen gemeinsam mit der EU-Kommission für eine nachhaltige Lösung sorgen. So etwas darf nicht erneut passieren und damit es nicht mehr passiert müssen eine Reihe kleiner energiepolitischer Konflikte zwischen Serbien und Kosovo gelöst werden." Ardian Arifaj, stellvertretender Stabschef der Regierung im Kosovo, warf Serbien im Gespräch mit "Bild" "Destabilisierung" vor. "Wir sehen hier einmal mehr, dass die destabilisierenden Aktionen Serbiens weitrechende Konsequenzen haben, die nicht nur Kosovo und die Region, sondern auch den gesamten Kontinent treffen", sagte Arifaj.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kosovo lenkt im Strom-Streit ein - Uhren gehen noch wochenlang nach"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von steffleu
08.03.2018 21:28 Uhr

Wäre nett, wenn die mal schreiben würden, um was für 6 Minuten es sich überhaupt handelt. Sind es 6 Minuten pro Stunde, pro Tag, Woche oder wie ? Nur gut, dass ich nicht auf digitale Uhren angewiesen bin.

Kommentar von GoldSaver
08.03.2018 19:46 Uhr

Wenigstens hat jetzt eine Seite - also Kosovo - eingletnkt.

Und klar, man sollte definitiv daraus lernen, nicht, dass man dasselbe Problem in 2 Jahren wieder aufs neue vor sich hat!