Klöckner kritisiert K-Debatte in der Union

Politik Parteien


Klöckner kritisiert K-Debatte in der Union

08.10.2019 - 12:43 Uhr

Klöckner kritisiert K-Debatte in der Union Klöckner kritisiert K-Debatte in der Union Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat die Debatte um Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer und die nächste Kanzlerkandidatur der Union kritisiert. "Ich sehe keinen Grund, zum jetzigen Zeitpunkt über Kanzlerkandidaturen zu debattieren", sagte die Bundeslandwirtschaftsministerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). CDU-Vize Thomas Strobl riet unterdessen davon ab, den Kanzlerkandidaten in einer Urwahl zu bestimmen.

"Mit einer Urwahl geht immer eine wochen- oder gar monatelange Selbstbeschäftigung einher", sagte er den Funke-Zeitungen. "Die Menschen mögen es freilich nicht, wenn Parteien sich übermäßig oder gar ausschließlich mit sich selber beschäftigen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Klöckner kritisiert K-Debatte in der Union"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Klöckner kritisiert K-Debatte in der Union"
vorhanden.