Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren

Wirtschaft Internet Unternehmen


Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren

14.03.2017 - 15:40 Uhr

Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Internetverband eco reagiert mit scharfer Kritik auf die Regelungsvorschläge von Justizminister Heiko Maas (SPD) zum Umgang mit Hasskommentaren in sozialen Netzwerken. Eco-Vorstand Oliver Süme wendet sich vor allem gegen die angestrebte 24-Stunden-Löschfrist für strafbare Inhalte: Die Erfahrungen der eco-Beschwerdestelle zeigten, dass 24 Stunden zur Einordnung juristischer Grenzfälle häufig nicht ausreichten, "da die zu prüfenden Sachverhalte in vielen Fällen juristisch sehr komplex sind", sagte Süme dem "Handelsblatt". "Sollte dieses gesetzliche Zeitfenster kommen, haben wir bald eine wahllose Löschkultur im Internet, weil Unternehmen dann nicht mehr gründlich prüfen, sondern im Zweifel Inhalte schnell löschen, um die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Exorbitant hohe Bußgelder befördern den Druck zu Löschen zusätzlich", so Süme.

Der Verband fordert daher ein konsequenteres Einschreiten der Strafverfolgungsbehörden, anstelle von "unrealistischen" Auflagen für die Unternehmen: "In erster Linie ist der Staat in der Verantwortung, durch effektivere Strafverfolgung der Täter die Ursache des Problems zu bekämpfen und in der Öffentlichkeit ein stärkeres Bewusstsein für illegale Äußerungen und Inhalte zu schaffen", sagte Süme.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
14.09.2017 07:19 Uhr

Da kann ich nur zustimmen,Maaß gesetzentwürfe fand ich schon damals sehr bedenklich und in einigen Punkten ein Angriff der freien Meinungsäußerung.
In meinen augen ist damit die Freiheit mehr und mehr gefährdet sagen und shreiben zu dürfen was man denkt.