Insolvenzexperte rechnet mit baldigen Kündigungen bei Air Berlin

Wirtschaft Arbeitsmarkt Unternehmen Luftfahrt


Insolvenzexperte rechnet mit baldigen Kündigungen bei Air Berlin

19.08.2017 - 11:48 Uhr

Insolvenzexperte rechnet mit baldigen Kündigungen bei Air Berlin Insolvenzexperte rechnet mit baldigen Kündigungen bei Air Berlin Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Ein Insolvenz- und Sanierungsexperte der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) rechnet schon bald mit Kündigungen bei Air Berlin. "Das Unternehmen und der Sachwalter werden wohl keine Alternative haben, als in einigen Bereichen schnell Kündigungen auszusprechen", sagte Ralf Moldenhauer der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Das gelte "wohl nicht für den fliegenden Bereich, aber die Verwaltung wird ja zum großen Teil verschwinden. Da wäre es fahrlässig, Kündigungen hinauszuschieben".

Gleichzeitig sei es denkbar, "dass manche Mitarbeiter sogar Prämien erhalten werden, wenn sie ihre Aufgabe exzellent erfüllen, obwohl man für sie keinen Anschlussjob finden wird", sagte er. So könne trotz der Kündigungen verhindert werden, dass das Unternehmen zusammenbricht.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Insolvenzexperte rechnet mit baldigen Kündigungen bei Air Berlin"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
19.08.2017 23:38 Uhr

WEnn es bei Air Berlin nicht langsam klar wird wie es weiter geht denke ich auch das irgedwann die ersten Kündigungen ausgesprochen werden. Ist leider so.

Kommentar von moses1972
19.08.2017 12:25 Uhr

Ich denke es bleibt nicht aus das es wegen des Insolvenzverfahrens bei Air Berlin Kpndigungen geben wird. Hoffentlich halten sich diese aber in Grenzen.