Infratest: Mehrheit steht Jamaika-Koalition positiv gegenüber

Politik Parteien


Infratest: Mehrheit steht Jamaika-Koalition positiv gegenüber

12.10.2017 - 18:09 Uhr

Infratest: Mehrheit steht Jamaika-Koalition positiv gegenüber Infratest: Mehrheit steht Jamaika-Koalition positiv gegenüber Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Deutschen stehen einem Jamaika-Bündnis aus Union, FDP und Grünen einer Infratest-Umfrage zufolge aktuell deutlich offener gegenüber als noch vor der Bundestagswahl. Laut ARD-"Deutschlandtrend" im Auftrag der Tagesthemen finden 57 Prozent der Befragten eine Jamaika-Koalition sehr gut beziehungsweise gut, 40 Prozent finden sie aktuell weniger gut beziehungsweise schlecht. Eine Koalition aus CDU/CSU und SPD finden 33 Prozent sehr gut beziehungsweise gut, eine Mehrheit der Befragten (65 Prozent) weniger gut oder schlecht.

In der Sonntagsfrage ist die Union mit 32 Prozent stärkste Kraft. Bei der Bundestagswahl hatte sie 32,9 Prozent erreicht. Die SPD kommt auf 20 Prozent, bei der Bundestagswahl waren es 20,5 Prozent. AfD und FDP landen bei elf Prozent (Ergebnis bei der Bundestagswahl: 12,6 bzw. 10,7 Prozent). Die Linke und die Grünen kommen beide auf zehn Prozent (sie hatten bei der Bundestagswahl 9,2 bzw. 8,9 Prozent erreicht). Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-"Tagesthemen" hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.506 Wahlberechtigte bundesweit befragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Infratest: Mehrheit steht Jamaika-Koalition positiv gegenüber"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
12.10.2017 18:54 Uhr

ich sehe das eher etwas kritischer besonders hinsichtlich der Grünen die manche ansichten vertreten die in meinen augen völlig Realitätsfern sind,ich hätte mir eine andere Kombination lieber gewünscht.