Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung"

Politik


Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung"

24.09.2018 - 01:00 Uhr

Hofreiter: Seehofer holt AfD-Berater in die Regierung Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Kompromiss der Koalitionsspitzen im Fall des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen scharf kritisiert. Innenminister Horst Seehofer (CSU) hole "einen AfD-Berater in die Regierung", sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Das lasse nichts Gutes erwarten.

Hofreiter bezog sich dabei auf umstrittene Gesprächskontakte des künftigen Sonderberaters von Seehofer zu der Partei am rechten Rand. Sinnvoll wäre gewesen, Seehofer hätte sich sofort aus der Politik verabschiedet und "seinen Kumpanen Maaßen" gleich mitgenommen, so der Grünen-Politiker. "Mit dem peinlichen Schmierentheater haben Union und SPD viel Glaubwürdigkeit und Vertrauen verspielt und ein weiteres Mal gezeigt, dass von dieser Regierung nicht mehr viel zu erwarten ist."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung""
vorhanden.