Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge

Wirtschaft Unternehmen


Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge

29.06.2018 - 05:00 Uhr

Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Das Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge. "Man darf nicht vergessen, dass wir bei den Steuern schon seit langem vergeblich auf Entlastungen warten, und gleichzeitig drohen die Sozialbeiträge durch die Decke zu gehen", sagte Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des deutschen Handwerks (ZDH), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). "Es muss dafür gesorgt werden, dass sich Arbeit und Leistung im Handwerk lohnen. Irgendwann ist unsere Belastungsgrenze auch mal erreicht."

Wollseifer sagte, allein die Rückkehr zur Parität bei den Krankenkassenbeiträgen koste das Handwerk eine Milliarde Euro jährlich. "Hinzu kommen höhere Lasten für die Pflege und dazu noch die teure Mütterrente II", so der ZDH-Präsident. "All das wird nicht aus dem Steuertopf bezahlt, obwohl es gesamtgesellschaftliche Aufgaben sind, sondern aus Beiträgen. So geht das nicht weiter."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Handwerk schlägt Alarm wegen steigender Sozialbeiträge"
vorhanden.