Handwerk fordert Diesel-Nachrüstung von Autoindustrie

Wirtschaft Unternehmen Autoindustrie


Handwerk fordert Diesel-Nachrüstung von Autoindustrie

24.08.2017 - 08:42 Uhr

Handwerk fordert Diesel-Nachrüstung von Autoindustrie Handwerk fordert Diesel-Nachrüstung von Autoindustrie Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat die Autoindustrie zur Nachrüstung der Motoren-Hardware von Dieselfahrzeugen aufgefordert. "Wir werden den Diesel weiter brauchen", sagte ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Ein Software-Update kann nicht das letzte Wort sein. Wir brauchen auch eine echte technische Nachrüstung der Motoren-Hardware", sagte Schwannecke.

"Darüber müssen wir mit der Autoindustrie jetzt reden", sagte er. Der Generalsekretär beklagte wegen der drohenden Diesel-Fahrverbote in vielen deutschen Städten eine große Verunsicherung im Handwerk. "Die Betriebe wissen nicht, wie sie in Zukunft ihre Kunden bedienen sollen, wenn sie nicht mehr zum Kunden fahren können", sagte Schwannecke. "Wenn es tatsächlich zu Fahrverboten kommt, brauchen wir Ausnahmen für unsere Handwerksbetriebe", sagte der ZDH-Generalsekretär.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Handwerk fordert Diesel-Nachrüstung von Autoindustrie"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
24.08.2017 14:56 Uhr

Klar, "Ausnahmen für Hadwerksbetriebe"!!!

Und was ist mir dem normalen Bürger, der zur Arbeit muss? Das ist ein Job, genau wie jedes Handwerk auch!

Zudem macht die Umwelt sich reichlich wenig daraus, ob die Abgase von einem Handwerks-Auto oder sonst einem Bürger verursacht wurde!

Kommentar von Freddie32
24.08.2017 14:32 Uhr

Eine Aufrüstung wäre in meinen augen wirklich zu empfehlen,man kann nicht von heute auf morgen dies verbieten,dagegen müssen die betriebe arbeiten und eine aufrüstung wäre da richtig.

Kommentar von moonraker2005
24.08.2017 13:50 Uhr

Das Handwerk fordert zurecht eine Diesel Nachrüstung von der Automobilindustrie. Es geht hier schließlich um unsere Umwelt und um unsere Gesundheit...

Kommentar von Eckhard
24.08.2017 10:02 Uhr

Ich kann die Handwerker verstehen. Immerhin sind Sie das Bindeglied vom Kunden zur Autoindustrie und müssen als erstes den Kopf hinhalten. Da muss die Automobilindustrie wohl endlich Ihre Hausaufgaben machen und dem Dieselmotor weiter entwickeln.