Grünen-Politiker Habeck: "Man wird über Kontingente reden müssen"

Politik Asyl


Grünen-Politiker Habeck: "Man wird über Kontingente reden müssen"

26.09.2017 - 08:56 Uhr

Grünen-Politiker Habeck: Man wird über Kontingente reden müssen Grünen-Politiker Habeck: "Man wird über Kontingente reden müssen" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der stellvertretende Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Robert Habeck (Grüne), hat der CSU eine Möglichkeit eröffnet, die Forderung nach einer "Obergrenze" zu relativieren. Wenn es um ein Einwanderungsgesetz gehe, beispielsweise für Migranten, die auf dem deutschen Arbeitsmarkt heimisch werden wollen, dann werde man "sicherlich über Kontingente reden müssen", sagte Habeck am Dienstagmorgen im ZDF-Morgenmagazin. Wenn die CSU jedoch mit ihrer Forderung nach einer Obergrenze eine Begrenzung des Asylrechts meine, dann sei dies verfassungswidrig.

Die Grünen würden nicht über verfassungswidrige Positionen verhandeln, so Habeck. "Da müssten alle sofort den Tisch verlassen." Aus der CSU war auch am Tag zwei nach der Bundestagswahl die Forderung nach einer "Obergrenze" erneuert worden. Sowohl der bayerische Finanzminister Markus Söder als auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (beide CSU) hatten am Dienstagmorgen betont, es handele sich um eine Kernforderung der CSU.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grünen-Politiker Habeck: "Man wird über Kontingente reden müssen""

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
27.09.2017 07:02 Uhr

Ein Land kann nun einmal nur eine gewisse Anzahl an Menschen aufnehmen, das ist nun einmal so. Und wenn man auch mal wieder welche zurück schicken würde, wenn ihre Heimat wieder einen "normalen" Zustand hat, dann hätte man auch Platz für neue Flüchtlinge.

Kommentar von Freddie32
26.09.2017 12:26 Uhr

was mich immer wundert ist,das Flüchtling doch eigentlich bedeutet das sie wieder zurück kehren wenn ihr Land wieder sicher ist aber darüber wird nie diskutiert oder sehr selten.
Integration ist auch ein wichtiges Thema und alles muss mit mehr bedacht passieren.