Grüne: Bahn soll auch Tickets der Wettbewerber verkaufen

Politik Zugverkehr


Grüne: Bahn soll auch Tickets der Wettbewerber verkaufen

09.08.2019 - 18:00 Uhr

Grüne: Bahn soll auch Tickets der Wettbewerber verkaufen Grüne: Bahn soll auch Tickets der Wettbewerber verkaufen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Grünen wollen die Deutsche Bahn per Gesetz dazu zwingen, mehr Wettbewerb auf der Schiene zuzulassen. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, soll der Konzern etwa Angebote von Wettbewerbern wie Flixtrain in ihren Streckenauskünften und Apps nicht mehr nur anzeigen. Kunden sollen die Fahrkarten der Wettbewerber auch direkt über den Bahnvertrieb und die Fahrscheinautomaten des Ex-Monopolisten buchen und abrechnen können.

Außerdem schlägt der bei den Grünen zuständige Bundestagsabgeordnete Oliver Krischer vor, dass die Preise für die Nutzung der Trassen im Personenverkehr halbiert und die Wettbewerber bei der Aufstellung der Fahrpläne - anders als heute - nicht mehr auf unattraktive Randzeiten und Strecken gedrängt werden könnten. Sie sollen im Gegenteil eine Art "Erstzugriffsrecht" für attraktive Fernverbindungsstrecken bekommen. Mit ihrer Initiative reagieren die Grünen darauf, dass der Wettbewerb auf der Schiene 25 Jahre nach dem offiziellen Ende des Bahnmonopols im Personenverkehr immer noch gering ist. Nach Auskunft der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage der Grünen setzt die Deutsche Bahn in Deutschland "454 Züge" im deutschen Fernverkehr ein. Die Konkurrenten kommen nach Analyse der Grünen gerade einmal auf 6 Züge und einen Marktanteil von unter zwei Prozent. Die Partei will mit ihrer Initiative erreichen, dass in fünf Jahren mindestens 50 Züge von Wettbewerbern unterwegs sind.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grüne: Bahn soll auch Tickets der Wettbewerber verkaufen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
10.08.2019 19:17 Uhr

Wie, die Bahn soll nun die Tickets der Konkurrenz verkaufen? Mal ehrlich ich schließe doch bei der Telekom auch keinen Vodafone oder O2 Vertrag ab.

Also das muss nicht sein. Die Bahn hat das NetStreckennetz aufgebaut und auch die Automaten, das reicht doch.