Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran

Sport Iran Spanien Fußball-WM


Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran

20.06.2018 - 21:54 Uhr

Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran Sport
Michael Kienzler/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Bei der Fußball-WM in Russland hat Spanien 1:0 gegen den Iran gewonnen. Die Iraner hatten sich von Beginn an tief in ihre eigene Hälfte zurückgezogen. Für die Spanier gab es kaum ein Durchkommen, obwohl sie mehr als 80 Prozent Ballbesitz hatten.

Folgerichtig gingen die Mannschaften auch torlos in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Favorit den Druck: In der 54. Minute traf Diego Costa zum 1:0. Für Aufregung sorgte in der 62. Minute ein Abseitstor des Iran - der Videobeweis bestätigte allerdings die Entscheidung des Linienrichters. Im Anschluss agierten die Iraner offensiver, konnten aber aus mehreren guten Chancen kein Kapital schlagen. Nach zwei Spieltagen führen Spanien und Portugal die Tabelle der Gruppe B mit jeweils vier Punkten an. Dahinter folgte der Iran mit drei Punkten. Marokko ist ohne Punktgewinn bereits sicher ausgeschieden. Am letzten Spieltag bekommt es der Iran mit Portugal zu tun. Spanien trifft auf Marokko.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Voline
21.06.2018 00:33 Uhr

Die Spanier im typischen Kurzpassspiel, die Iraner rührten den Abwehrbeton an. Die erste Halbzeit eher ein Langweiler. In den zweiten 45 Minuten ein kurzweiliges Spiel.