Früherer malaysischer Premierminister Razak festgenommen

Politik Malaysia


Früherer malaysischer Premierminister Razak festgenommen

03.07.2018 - 10:54 Uhr

Früherer malaysischer Premierminister Razak festgenommen Früherer malaysischer Premierminister Razak festgenommen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der frühere malaysische Premierminister Najib Razak ist laut örtlicher Medienberichte festgenommen worden. Ihm wird unter anderem Korruption vorgeworfen. Razak hatte im Mai die Wahl verloren, der mittlerweile neue Ministerpräsident Mahathir bin Mohamad hatte kurz nach dem Wahlsieg juristische Schritte gegen Razak angekündigt.

Auch den gesamten Wahlkampf hatte der 92-jährige Mahathir mit den Korruptionsvorwürfen bestritten und war dafür extra ein Bündnis mit früheren Erzfeinden eingegangen, um die von diversen Skandalen geschüttelte alte Regierung zu entmachten. Nach der Wahlniederlage hatte Razak einen "Kurzurlaub" angekündigt, was den Verdacht nährte, er wolle aus dem Land fliehen, um einer Strafverfolgung zu entgehen. Das Einwanderungsministerium verhängte daraufhin eine Ausreisesperre.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Früherer malaysischer Premierminister Razak festgenommen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
03.07.2018 11:42 Uhr

Klar, diesre Kurzurlaub war schon sehr verdächtig, da hätte ich auch direkt angenommen, das er fliehen wollte.

Aber dazu ist es ja nun auch nicht gekommen, nun bleibt abzuwarten, was aus der Anklage wird.