Fall Relotius soll verfilmt werden

Gemischtes Zeitungen


Fall Relotius soll verfilmt werden

29.09.2019 - 14:17 Uhr

Fall Relotius soll verfilmt werden Fall Relotius soll verfilmt werden Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Der Fälschungsskandal um den Spiegel-Reporter Claas Relotius soll laut eines Zeitungsberichts verfilmt werden, und zwar vom deutschen Regisseur Michael "Bully" Herbig. Grundlage sei das Buch des freien Reporters Juan Moreno, in dem dieser aufgeschrieben hat, wie er dem lügenden Reporter Relotius auf die Schliche kam, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Montagausgabe). Das Buch ist gleich in der ersten Woche auf Platz zwei in der Bestsellerliste eingestiegen, die vom Spiegel selbst gepflegt wird.

Relotius war für seine Reportagen vielfach ausgezeichnet worden. Im Dezember 2018 wurde bekannt, dass ein beträchtlicher Teil seiner Texte in Teilen oder ganz erfunden ist.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Fall Relotius soll verfilmt werden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Fall Relotius soll verfilmt werden"
vorhanden.