EU-Industrieproduktion im Dezember gesunken

Wirtschaft Industrie Unternehmen


EU-Industrieproduktion im Dezember gesunken

13.02.2019 - 11:11 Uhr

EU-Industrieproduktion im Dezember gesunken EU-Industrieproduktion im Dezember gesunken Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Industrieproduktion in der EU ist im Dezember 2018 um 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Gegenüber dem Vormonat November ging die saisonbereinigte Industrieproduktion um 0,5 Prozent zurück, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch nach Schätzungen mit. Im Euroraum sank die Industrieproduktion im Vorjahresvergleich um 4,2 Prozent und im Vormonatsvergleich um 0,9 Prozent.

Die durchschnittliche Industrieproduktion für das Jahr 2018 stieg gegenüber 2017 in der EU um 1,3 Prozent und im Euroraum um 1,1 Prozent. In der EU sank die Produktion von Investitionsgütern im letzten Monat des Jahres im Vergleich zu Dezember 2017 um 4,2 Prozent, von Vorleistungsgütern um 3,2 Prozent, von Gebrauchsgütern um 2,9 Prozent, von Energie um 1,5 Prozent und von Verbrauchsgütern um 0,2 Prozent. Von den Mitgliedstaaten, für die Daten vorliegen, verzeichneten dabei Irland (-19,8 Prozent), Spanien (-6,7 Prozent) und Kroatien (-6,6 Prozent) die stärksten Rückgänge der Industrieproduktion, so die Statistiker weiter. Die größten Zuwächse wurden in Dänemark (+14,3 Prozent), Ungarn (+5,8 Prozent) und Estland (+5,7 Prozent) registriert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "EU-Industrieproduktion im Dezember gesunken"

Es sind noch keine Kommentare zu
"EU-Industrieproduktion im Dezember gesunken"
vorhanden.