EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden

Wirtschaft Unternehmen Luftfahrt


EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden

07.09.2019 - 05:00 Uhr

EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Vorstandschef des britischen Billigfliegers EasyJet, Johan Lundgren, hat den Plan bekräftigt, größter Fluganbieter in Berlin zu werden. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte Lundgren auf eine entsprechende Frage: "Das bleibt unser Ziel, und wir haben heute schon 35 Maschinen in Berlin stationiert: 23 in Tegel und zwölf in Schönefeld." EasyJet biete im Jahr 14 Millionen Sitze an und bediene mehr als 100 Ziele.

Damit sei Berlin EasyJets zweitgrößter Standort nach London-Gatwick. "Daran sehen Sie die Bedeutung", sagt Lundgren dem "Focus": "Berlin ist die zweitgrößte Metropole in der EU und ab 31. Oktober nach dem Brexit womöglich die größte."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden"
vorhanden.