Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben

Politik Wissenschaft


Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben

13.12.2017 - 08:34 Uhr

Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) hat Pläne von US-Präsident Donald Trump zur Wiederbelebung von Mondmissionen begrüßt. "45 Jahre, nachdem der Mensch zuletzt seinen Fuß auf den Erdtrabanten gesetzt hat, drängt sich eine neue astronautische Mission zum Mond geradezu auf", sagte der für Raumfahrt zuständige BDLI-Vizepräsident Marco Fuchs der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Deutschland stelle mit dem europäischen Servicemodul ESM bereits Infrastruktur für die nächste Nasa-Mission zum Mond mit dem US-Raumschiff Orion.

Das Projekt laufe zunächst unbemannt, sei ab 2021 aber auch astronautisch geplant.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben"
vorhanden.