DAX startet am Brückentag wenig verändert

Wirtschaft Börse Börsenbericht Livemeldung


DAX startet am Brückentag wenig verändert

11.05.2018 - 09:37 Uhr

DAX startet am Brückentag wenig verändert DAX startet am Brückentag wenig verändert Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der DAX ist am Freitag kaum verändert in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit 13.021 Punkten berechnet und damit praktisch auf Vortagesschluss (-0,01 Prozent). Bei den Einzelwerten gab es aber merkliche Bewegungen.

Aktien von Thyssenkrupp legten zum Handelsstart 1,8 Prozent zu, auch Infineon und Covestro waren über ein Prozent im Plus. Einen Abschlag von einem Prozent gab es hingegen bei Heidelbergcement, Fresenius und Volkswagen ließen 0,7 Prozent nach. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1909 US-Dollar (-0,07 Prozent).

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "DAX startet am Brückentag wenig verändert"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
11.05.2018 10:51 Uhr

Bis auf einen miniimalen Verlust, von gerade einmal einem hunderstel Prozent, liegt der dax wie zum Tagesschluss am Donnerstag.
Ich bin gesannt, wie lange er sich nun über 13.000 Punkten halten wird.