Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer

Sport Olympia


Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer

15.02.2018 - 10:46 Uhr

Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer Sport
Jeon Han/korea.net, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang hat die deutsche Biathletin Laura Dahlmeier im Einzellauf über 15 Kilometer Bronze geholt. Wegen eines Fehlers im ersten Schießen und einer deswegen verhängten Strafminute kam sie 42 Sekunden hinter der Schwedin Hanna Öberg ins Ziel, die fehlerfrei schoss. Silber bekam mit zwei Fehlern, aber trotzdem nur 24 Sekunden Rückstand, die Slowakin Anastasiya Kuzmina.

Eine beeindruckende Leistung zeigte auch Franziska Preuß, die fehlerfrei schoss und sich Rang vier sicherte. Franziska Hildebrand kam mit einem Fehler im Schießen auf Rang neun, Maren Hammerschmidt mit drei Strafminuten auf Rang 17. Dahlmeier hatte bei diesen Winterspielen bereits Olympia-Gold im Sprint und in der Verfolgung geholt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von stekup
17.02.2018 15:21 Uhr

Nach den erfolgreichen ersten Tagen für das deutsche Biathlon Damen-Team, wieder eine Medaille, auch wenn es dieses Mal nur für die Bronzene reichte, ein tolles Ergebnis!

Kommentar von GoldSaver
15.02.2018 20:20 Uhr

Gratulation an die Biathletin Laura Dahlmeier für einen guten dritten Platz und der somit gewonnenen Bronze-Medaille. Die Deutschen Sortler scheinen diesmal wirklich sehr schnell sehr viele Medaillen zu gewinnen.