CDU-Politiker Kiesewetter will EU-Sanktionen gegen die Türkei

Politik Türkei


CDU-Politiker Kiesewetter will EU-Sanktionen gegen die Türkei

22.08.2017 - 09:12 Uhr

CDU-Politiker Kiesewetter will EU-Sanktionen gegen die Türkei CDU-Politiker Kiesewetter will EU-Sanktionen gegen die Türkei Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der CDU-Politiker Roderich Kiesewetter hat gefordert, dass die Europäische Union Sanktionen gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verhängt. Er sehe beispielsweise den Hebel, das Auslandsvermögen des Erdogan-Clans einzufrieren, sagte Kiesewetter am Dienstag im RBB-Inforadio. "Einerseits frieren wir Auslandsvermögen von russischen Oligarchen ein, aber bei der Türkei machen wir nichts."

Ankara sei auf Gelder der EU angewiesen. Das zeige sich auch daran, dass der türkische Präsident am Flüchtlingsabkommen festhalte. Zugleich wolle er aber neue Anhänger gewinnen. Kiesewetter reagierte mit seinen Äußerungen auf das angespannte deutsch-türkische Verhältnis. Dafür machte er den türkischen Präsidenten verantwortlich. "Wir müssen wirklich langfristig denken und unsere Interessen durch gemeinsames europäisches Denken sichern. Denn Erdogan taktiert. Er braucht äußere Feindbilder. Das ist auch ein Zeichen der Schwäche. Und das müssen wir ausnutzen, ohne die Situation weiter eskalieren zu lassen." Unter Druck setzen könnte Erdogan auch das Thema Tourismus, so der CDU-Politiker. Wenn Europäer keinen Urlaub mehr in der Türkei machen würden, gäbe es massive Einnahmeprobleme. Er halte es zudem für entscheidend, die Sicherheit künftig neu zu organisieren. "Ich rechne damit, dass sich die Türkei mittelfristig aus der Nato verabschiedet." Die Türkei sei in der Art und Weise ihres Vorgehens kein Sicherheitspartner mehr. Die Werte, die die NATO vertrete, würden mit Füßen getreten. Man werde es auch nicht hinnehmen können, wenn dieses Land die Todesstrafe einführe.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "CDU-Politiker Kiesewetter will EU-Sanktionen gegen die Türkei"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
23.08.2017 22:44 Uhr

In bestimmten Hinsichten müssen auch mal Konsequenzen folgen denn leider ist ein diplomatischer weg und diskussion mit der Türkei derzeit völlig unmöglich.

Kommentar von moses1972
22.08.2017 21:34 Uhr

Ja ich glaube auch das es langsam zeit wird etwas härter mit der Türkei umzugehen. Wenn wir das nicht machen, machen wir uns unglaubwürdig und lächerlich.

Kommentar von skazchan
22.08.2017 10:41 Uhr

Klar wird der Verstand von unseren Politikern plötzlich klarer wenn die Wahl vor der Tür steht. Erfrischend wäre es wenn solche Aussagen auch außerhalb von anrückenden Bundestagswahlen stattfinden würden

Kommentar von Eckhard
22.08.2017 09:55 Uhr

Endlich mal einer der was tun will, aber nach der Wahl ist das bestimmt alles wieder ganz schnall vergessen. Leider zeigen die Erfahrungen der Vergangenheit das vor der Wahl alles versprochen wird und nach der Wahl nichts passiert.