BVA mahnt Krankenkassen wegen Software-Trickserei ab

Politik Gesundheit


BVA mahnt Krankenkassen wegen Software-Trickserei ab

25.02.2018 - 00:00 Uhr

BVA mahnt Krankenkassen wegen Software-Trickserei ab BVA mahnt Krankenkassen wegen Software-Trickserei ab Politik
über dts Nachrichtenagentur

Mehrere Krankenkassen haben offenbar versucht, mithilfe von Software-Tricksereien zusätzliche Versichertenbeiträge aus dem milliardenschweren Gesundheitsfonds zu erhalten. Wie "Bild am Sonntag" erfuhr, hat das Bundesversicherungsamt (BVA) mehrere Krankenkassen abgemahnt. Dabei geht es um Module in Arztpraxis-Programmen, die unter anderem prüfen, ob Diagnosen und Abrechnungsdaten übereinstimmen.

Bei Bedarf gibt es Änderungsvorschläge. Kassen nutzen das nach BamS-Recherchen aus, indem sie gegen Bezahlung beim Software-Hersteller festlegen, wie die Änderungsvorschläge aussehen. So sollen Ärzte dazu bewegt werden, möglichst eine von 80 Krankheiten zu diagnostizieren, für die die Kassen hohe Zusatzgelder aus dem Gesundheitsfonds erhalten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "BVA mahnt Krankenkassen wegen Software-Trickserei ab"

Es sind noch keine Kommentare zu
"BVA mahnt Krankenkassen wegen Software-Trickserei ab"
vorhanden.