Bundesweite Razzia gegen organisierte Kriminalität

Gemischtes Polizeimeldung Kriminalität Livemeldung


Bundesweite Razzia gegen organisierte Kriminalität

18.04.2018 - 07:17 Uhr

Bundesweite Razzia gegen organisierte Kriminalität Bundesweite Razzia gegen organisierte Kriminalität Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Die Bundespolizei geht seit Mittwochmorgen mit einer bundesweiten Razzia gegen organisierte Kriminalität vor. Es sei die größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahme seit Bestehen der Bundespolizei, teilten mehrere Direktionen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Einsatz richtet sich demnach gegen Schleusung, Zwangsprostitution und Ausbeutung.

Auch die Spezialeinheit GSG 9 ist an den Durchsuchungen beteiligt. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt. Einem Bericht der "Bild-Zeitung" zufolge sollen 1.500 Beamte mehr als 60 Bordells und Wohnungen durchsuchen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bundesweite Razzia gegen organisierte Kriminalität"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
18.04.2018 15:35 Uhr

Das weitere Details erst einmal nicht bekannt gegeben werden, ist doch logisch, man plaudert schließlich nicht alles schon vorher aus.

Hoffentlich bringt es wenigstens am Ende auch etwas.