Bundestag setzt "Ehe für alle" auf die Tagesordnung

Politik Familien Gesellschaft


Bundestag setzt "Ehe für alle" auf die Tagesordnung

30.06.2017 - 08:04 Uhr

Bundestag setzt Ehe für alle auf die Tagesordnung Bundestag setzt "Ehe für alle" auf die Tagesordnung Politik Eilmeldung

Der Bundestag hat am Freitagmorgen eine Gesetzesvorlage zur "Ehe für alle" auf die Tagesordnung gesetzt: Eine Mehrheit der Abgeordneten stimmte in einem Votum zur Geschäftsordnung dafür. CDU und CSU sind allerdings mehrheitlich gegen die Befassung mit dem Thema zu diesem Zeitpunkt. Die dts Nachrichtenagentur sendet nach der Abstimmung über den Gesetzentwurf weitere Informationen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bundestag setzt "Ehe für alle" auf die Tagesordnung"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von stekup
30.06.2017 08:42 Uhr

Ich habe ehrlich gesagt, kein Problem mit den anders gesinnten!!! Aber was hier momentan veranstaltet wird finde ich doch etwas übertrieben, gibt es keine wichtigeren Themen. Durch dieses Gesetz, werden sich die Einstellungen der jetzigen Gegner auch nicht ändern!

Kommentar von Freddie32
30.06.2017 08:35 Uhr

Es ist natürlich ein wichtiges thema aber was mich doch etwas nachdenklich stimmt ist die frage,das kann doch derzeit nicht das wichtigste sein.
es gibt zich wirkliche propleme die doch Vorrang haben sollten.