Bundesregierung: Meeresspiegel k├Ânnte schneller und h├Âher steigen

Politik Natur


Bundesregierung: Meeresspiegel k├Ânnte schneller und h├Âher steigen

08.08.2018 - 07:27 Uhr

Bundesregierung: Meeresspiegel k├Ânnte schneller und h├Âher steigen Bundesregierung: Meeresspiegel k├Ânnte schneller und h├Âher steigen Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Die Bundesregierung schlie├čt nicht aus, dass der Meeresspiegel an Nord- und Ostsee deutlich h├Âher und schneller steigt als bislang angenommen. Das geht aus der Antwort des Umweltministeriums auf eine Anfrage der Gr├╝nen hervor, ├╝ber welche die "Neue Osnabr├╝cker Zeitung" (Mittwochsausgabe) berichtet. Darin schreibt Umwelt-Staatssekret├Ąr Florian Pronold (SPD) unter Berufung auf Forschung zu dem Thema: "Neue Arbeiten in diesem Zusammenhang lassen es m├Âglich erscheinen, dass es zu einem h├Âheren und beschleunigten Anstieg des Meeresspiegels kommen kann, als bislang [...] angenommen worden war."

Bislang gelten die Sch├Ątzungen des Weltklimarates IPCC. Der hatte 2013 errechnet, dass Ozeane und Meere bis Ende des 21. Jahrhunderts um 26 bis 55 Zentimeter ansteigen - unter der Voraussetzung, dass die Menschheit den Aussto├č klimasch├Ądlicher Gase stark reduziert. Erfolgt das nicht, k├Ânnte der Anstieg mit bis zu 82 Zentimeter deutlich h├Âher ausfallen. Neuere wissenschaftliche Untersuchungen hatten zuletzt ergeben, dass auch noch extremere Varianten denkbar seien. Bereits bei den Annahmen aus dem Jahr 2013 kann die Bundesregierung f├╝r die deutschen Inseln und K├╝sten nicht sagen, "inwieweit m├Âgliche Gebiete unbewohnbar sein werden". Ein Arbeitskreis von Bund und L├Ąndern arbeite "an einer Strategie zum Umgang mit dem Meeresspiegelanstieg", schreibt Pronold. Die Gr├╝nen-Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden sprach von "d├╝steren Aussichten" f├╝r die K├╝stenregionen und Inseln. "Wir brauchen endlich eine konsequente Klimaschutzpolitik, um einen noch viel st├Ąrkeren Anstieg des Meeresspiegels zu verhindern", so Verlinden. Diese bedeute ein Umsteuern in Landwirtschaft, im Verkehr und in der Energieversorgung.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bundesregierung: Meeresspiegel k├Ânnte schneller und h├Âher steigen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
08.08.2018 20:39 Uhr

Ja und Nu? Ändern wird sich ja doch nichts. Wir Menschen kennen immer die Risiken und auch Folgen, aber wir sind zu ignorant wirklich effektiv etwas dagegen zu tun.