Bund der Steuerzahler stellt 45. "Schwarzbuch" vor

Politik Steuern


Bund der Steuerzahler stellt 45. "Schwarzbuch" vor

05.10.2017 - 13:45 Uhr

Bund der Steuerzahler stellt 45. Schwarzbuch vor Bund der Steuerzahler stellt 45. "Schwarzbuch" vor Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Bund der Steuerzahler hat zum 45. Mal sein sogenanntes "Schwarzbuch" vorgestellt. Es befasst sich mit insgesamt 118 exemplarischen Fällen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene, teilte der Verein am Donnerstag mit. Ein Beispiel aus dem Buch ist die Sanierung einer Schwimmhalle im sachsen-anhaltinischen Leuna, die statt geplanter 7,6 Millionen Euro mindestens 19,4 Millionen Euro kosten soll.

Das neue Schwarzbuch enthält ein neues Sonderkapitel, das sich mit Fehlschlägen sowie Potenzialen einer digitalen Verwaltung befasst. Ein Beispiel stelle die elektronische Gesundheitskarte dar, die elf Jahre nach ihrer Einführung sowie voraussichtlichen Kosten für Praxen, Kliniken und Krankenkassen in Höhe von 2,2 Milliarden Euro immer noch nicht richtig genutzt werden könne, so der Bund der Steuerzahler.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bund der Steuerzahler stellt 45. "Schwarzbuch" vor"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
05.10.2017 13:53 Uhr

Und genau das ist es,es muss mit Steuergeldern besser und gezielter umgegangen werden und genau das wird es nicht.
Es gibt also viele baustellen die sich die Politik endlich mal annehmen sollte.