BGH hebt Haftbefehl gegen Franco A. auf

Gemischtes Justiz Terrorismus Militär


BGH hebt Haftbefehl gegen Franco A. auf

29.11.2017 - 12:43 Uhr

BGH hebt Haftbefehl gegen Franco A. auf BGH hebt Haftbefehl gegen Franco A. auf Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Der dritte Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat den Haftbefehl gegen den terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgehoben. Es bestehe kein Haftgrund mehr, teilte der BGH am Mittwoch in Karlsruhe mit. Aus dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen lasse sich der dringende Tatverdacht für die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat nicht herleiten.

Es sei aufgrund mehrerer Unstimmigkeiten derzeit nicht in dem für die Begründung eines dringenden Tatverdachts erforderlichen hohen Maße wahrscheinlich, dass Franco A. "tatsächlich in der ihm vorgeworfenen Weise ein Attentat auf eine Person des öffentlichen Lebens vorbereitete", so die Karlsruher Richter. Die von den übrigen dem Beschuldigten vorgeworfenen Delikte ausgehende Straferwartung reiche nicht aus, um den Haftgrund der Fluchtgefahr zu begründen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "BGH hebt Haftbefehl gegen Franco A. auf"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Eisblume2386
30.11.2017 06:11 Uhr

Tja wenn es keine hundertprozentige Beweislast gibt, dann muss er wohl freigelassen werden. Wenn doch etwas an der Geschichte dran ist, dann ist es natürlich fatal.