Berichte: GroKo einigt sich im Grundrenten-Streit

Politik Arbeitsmarkt Gesellschaft


Berichte: GroKo einigt sich im Grundrenten-Streit

10.11.2019 - 16:00 Uhr

Berichte: GroKo einigt sich im Grundrenten-Streit Berichte: GroKo einigt sich im Grundrenten-Streit Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Streit um die Grundrente hat die Große Koalition offenbar eine Einigung erzielt. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Teilnehmer des Koalitionsausschusses, der am Sonntag tagte. Genaue Details der Einigung waren zunächst nicht bekannt.

Medienberichten zufolge soll es gegen 16:30 Uhr Statements von Spitzenvertretern von CDU, CSU und SPD zu dem Thema geben. Im Kern ging es im Grundrenten-Streit um eine sogenannte Bedürftigkeitsprüfung für Bezieher. Die Union wollte dies, die SPD nicht. Im Koalitionsvertrag war eine Bedürftigkeitsprüfung vorgesehen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Berichte: GroKo einigt sich im Grundrenten-Streit"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Berichte: GroKo einigt sich im Grundrenten-Streit"
vorhanden.