Bericht: Türkei wollte Konten in Deutschland sperren lassen

Politik Türkei


Bericht: Türkei wollte Konten in Deutschland sperren lassen

02.09.2017 - 08:45 Uhr

Bericht: Türkei wollte Konten in Deutschland sperren lassen Bericht: Türkei wollte Konten in Deutschland sperren lassen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die türkische Regierung hat in ihrem Kampf gegen die Gülen-Bewegung offenbar versucht, die Vermögen der Organisation und ihrer Mitglieder in Deutschland einfrieren zu lassen. Eine entsprechende Verbalnote mit der türkischen Forderung und einer Liste mit rund 80 Türken aus Deutschland, die der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen angeblich angehören sollen, erhielt das Auswärtige Amt Ende April, berichtet der "Spiegel". Bislang war nur bekannt, dass die Türkei strafrechtliche Ermittlungen gegen vermeintliche Staatsfeinde in Deutschland in Gang setzen lassen wollte.

Die Bundesregierung lehnte Ende Juni die Forderung in einer schriftlichen Note des Außenministeriums an Ankara ab. Demnach fehle jegliche rechtliche Grundlage für Maßnahmen der Bonner Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gegen angebliche Gülen-Konten. Unabhängig davon ist auch die Zahl der Auslieferungsersuchen deutlich angestiegen. So verlangten die türkischen Behörden nach Zahlen des Bundesamts für Justiz in diesem Jahr bereits die Auslieferung von 53 angeblichen Straftätern aus Deutschland – mehr als im gesamten vergangenen Jahr.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Türkei wollte Konten in Deutschland sperren lassen"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
03.09.2017 02:38 Uhr

Das sind natürlich sehr bendekliche Dinge die mehr und mehr passieren und Türkei entwickelt sich damit mehr und mehr von einer demokratie weg,gegner werden eingeschüchtert und demokratie und meinungsfreiheit mehr und mehr vernachlässigt und eingedämmt.

Kommentar von PurpleColumbine
02.09.2017 18:50 Uhr

Was die Türkei nicht alles will. Die Menschen in die Knie zwingen. Die Diktatur. Ich bin entsetzt über die tagtäglichen Schlagzeilen, die aus diesem, eigentlich sehr schönen, Land kommen.

Kommentar von skazchan
02.09.2017 14:08 Uhr

Die Türkei wird immer dreister und die Welt schaut zu. Scheinbar möchte Erdogan testen wie weit er gehen kann mit seinen Provokationen ohne das er Konzequenzen zu tragen hat.

Kommentar von moses1972
02.09.2017 12:47 Uhr

Gut das die deutschen Behörden auf solche Forderungen der Türkei nicht eingehen. Es ist schon echt dreist von den Türken wie sie versuchen ihre angeblichen Gegner zu stellen.